Wie man erweiterte Filter und Analyse des maschinellen Lernens verwendet

Wie Sie auf die erweiterten Filter zugreifen und die Benutzeranalyse aktivieren

  1. Starten Sie die Applikation.

    Growth Logo Beginnen Sie, mit Combin Follower zu gewinnen!
    Herunterladen
  2. Öffnen Sie die Registerkarte Suche.

  3. Klicken Sie auf 'Neue Suche hinzufügen'.

  4. Finden Sie "Erweiterte Filter und Analysen" am unteren Rand des Fensters.

  5. Aktivieren Sie die Funktion durch Klicken auf den Schalter.

Once the feature is enabled, the user relevancy analysis is automatically turned on as well. It helps to detect interaction inefficient Instagram accounts (or Irrelevant users) and hide them from the search results.

Mit den erweiterten Filtern können Sie das Geschlecht, die Sprache, die letzte Aktivität und die Anzahl der Abonnenten der Instagram-Konten angeben, nach denen Sie über Combin suchen.

Geschlechtsfilter

Instagram business tools offer an insight into the gender demographics of your audience. However, it’s solely based on the options users manually selected in settings, thus completely excluding the accounts that picked the “not specified” one, instead of “male” or “female”.

Combin ermittelt das Geschlecht durch eine eingehende Textanalyse auf der Grundlage von vollständigen Namen, Biografien, Post-Untertiteln und verschiedenen anderen Parametern. Die Anwendung bietet die Möglichkeit, das Geschlecht sowohl des bestehenden Instagram-Publikums als auch potenzieller Abonnenten zu bestimmen. Befolgen Sie die folgenden Schritte, um den Filter anzuwenden.

  1. Finden Sie den Filter unter Erweiterte Filter und Analysen Beschreibung.

  2. Klicken Sie auf das Feld Geschlecht.

  3. Wählen Sie entweder die Option Weiblich oder Männlich aus dem Dropdown-Menü.

Sprachfilter

Es ist wichtig, die Sprache zu berücksichtigen, unabhängig davon, ob Sie eine mehrsprachige Instagram-Präsenz aufbauen oder nur Benutzer bedienen wollen, die Ihre Sprache sprechen. Combin bietet mehr als 30 Sprachoptionen innerhalb des Filters, folgen Sie den untenstehenden Schritten, um sie anzuwenden.

  1. Finden Sie den Filter, der sich rechts von Geschlecht befindet.

  2. Klicken Sie auf das Feld Sprache.

  3. Wählen Sie eine, mehrere oder alle Sprachoptionen aus der Dropdown-Liste aus.

Letzter Aktivitätsfilter

Die Konten, die Instagram häufig verwenden, werden Ihre Aufmerksamkeit eher bemerken (Likes, Kommentare, Folgen). Dieser Filter hilft, Konten auszusortieren, die in letzter Zeit nicht aktiv waren. Befolgen Sie die folgenden Schritte, um ihn anzuwenden.

  1. Finden Sie die Funktion Benutzer musste letzte Woche aktiv sein unterhalb der Filter Geschlecht und Sprache.

  2. Klicken Sie auf den Schalter, um die Filterung nach der letzten Aktivität zu aktivieren.

Following-/Followeranzahlfilter

Dieser Filter hilft, die Konten des Zielpublikums zu finden, die in einen bestimmten Bereich von Abonnierten/Abonnenten-Nummern passen.

Sie können z. B. eine Suche nach Konten einrichten, die von 150 bis 350 Konten folgen, mit 750-1500 Abonnenten. Nur die Profile, die in den ausgewählten Bereich passen, werden in den Suchergebnissen angezeigt.

Ziehen Sie die kreisförmigen Anzeigen entlang der Bereichsregler, um den bevorzugten Bereich der Following/Follower anzupassen.

Engagement Rate

Eine bestimmte Engagement Rate kann bei der Suche nicht ausgewählt werden, aber ihre Berechnung ist ein Teil der Combin-Benutzeranalyse. Sobald Sie Suchergebnisse erhalten haben (mit der aktivierten Funktion Erweiterte Filter und Analysen), können Sie die gefundenen Konten nach der Engagement Rate sortieren und sehen, wie viel Engagement jedes einzelne im Moment erhält.

Klicken Sie innerhalb des Fensters mit den Suchergebnissen auf das Fudge-Symbol, um die Liste der Filter und Sortieroptionen zu öffnen. Wählen Sie Sortieren nach > Engagement Rate, um die Ergebnisse neu zu sortieren und die Ergebnisse mit hohen Engagement Raten zuerst zu sehen.